Ferne Welten

Stacks Image 15184
Jasper Fforde (GB) veröffentlichte 2001 seinen ersten Roman ("Der Fall Jane Eyre") um die Protagonistin Thursday Next, der in die englischen Bestseller-Listen aufstieg. Die "Thursday Next"-Reihe wurde bis 2012 mit sechs weiteren Bänden fortgesetzt. 2005 begann er eine neue Romanreihe über die Nursery Crime Division, die Handlung spielt in einer fiktiven Version der englischen Stadt Reading, in der auch Figuren aus Sprechreimen und Märchen leben. 2009 startete Fforde mit "Grau" eine neue, auf drei Bände ausgelegte Reihe, in der die Demokratie in einer fernen Zukunft durch eine "Colourtocracy" ersetzt worden ist. In einer Welt von mehr oder weniger Farbenblinden entscheidet die Fähigkeit, Farben zu erkennen, über den sozialen Status.

Mehr auf Wikipedia
Bibliografie
Thursday-Next-Reihe
  • Der Fall Jane Eyre, dtv, 2004 (OT: The Eyre Affair. 2001)
  • In einem anderen Buch, dtv, 2004 (OT: Lost in a Good Book, 2002)
  • Im Brunnen der Manuskripte, dtv, 2005 (OT: The Well of Lost Plots, 2003)
  • Es ist was faul, dtv, 2006 (OT: Something Rotten, 2004)
  • Irgendwo ganz anders, dtv, 2009 (OT: First Among Sequels, 2007)
  • Wo ist Thursday Next?, dtv, 2012 (OT: One of Our Thursdays is Missing, 2011)
  • The Woman Who Died a Lot, Hodder & Stoughton, 2012

Nursery Crimes Adventures
  • The Big Over Easy, Hodder & Stoughton, 2006
  • The Fourth Bear, Hodder & Stoughton, 2007

Eddie-Russett-Reihe
  • Grau, Eichborn Verlag, 2011 (OT: Shades of Grey – The Road to High Saffron, 2009)

Dragonslayer-Reihe
  • Die letzte Drachentöterin, Bastei Lübbe Verlag, 2015 (OT: The Last Dragonslayer, 2010)
  • Das Lied des Quarktiers, Bastei Lübbe Verlag, 2016 (OT: The Song of the Quarkbeast, 2011)
  • Das Auge des Zoltars, Bastei Lübbe Verlag, 2017 (OT: The Eye of Zoltar, 2014)

Sonstige
Eiswelt
, Heyne Verlag, 2018 (OT: Early Riser, 2018)

Flyer mit Programm
Veranstaltungsort
Anmeldung
Conbuch – Bestellung